Suche
Wir sind für Sie da! +49(0)89-40268135(Montag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr)
PowerLeggs Body

Kompressionsleggings sind wahre Bodyshaper, man trägt sie auf dem Trampolin, beim Laufen, im Fitness-Studio. Denn Druck plus Bewegung wirkt doppelt gegen Cellulite und Problempölsterchen. Sie verbessern Durchblutung und Lymphfluss.

PowerLeggs Body

79,90 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Gruppe S)

Der perfekt haftende Bund bis zum Brustansatz formt zusätzlich Taille und Bauch. Natürlich verringern sie wie die PowerLeggs den Beinumfang, reduzieren Cellulite, verfeinern das Hautbild, machen formschöne Beine und mit der Push-up Zone am Po eine noch schönere Silhouette. Durch individuelles Maßnehmen passt sich die Shape Leggings wunderbar an die eigene Figur an.
Angenehm zu tragen, waschbar bis 40 Grad (nur mit Feinwaschmittel, keinen Weichspüler, keinen Trockner).

* Pflichtangaben

PowerLeggs Body

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild,
um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

* Und so finden Sie Ihre passende Größe

Die PowerLeggs Body gibt’s in sechs verschiedenen Größen. Die Größe ergibt sich aus 2 Komponenten: Körper- und Konfektionsgröße. Wenn Sie zum Beispiel 1,75 m groß sind und Kleidergröße 38 tragen, ist L2 S die richtige Größe für Ihre PowerLeggs.

L1    Körpergröße bis 1,70 m
L2   Körpergröße über 1,70


Konfektionsgröße

S   36-38
M   40-42
L   44-46


Der maximale Oberschenkelumfang (gemessen in der Mitte zwischen Hüftknochen und Knie) ist ein zusätzliches Kontrollmaß:

S  < 54 cm
M  < 58 cm
L  < 64 cm

Ideale Ergänzung: Body Contour Gel

Hyaloron hilft der Haut Feuchtigkeit zu speichern, bekämpft erste Anzeichen von Cellulite. Mit Menthol, Kampfer, Rosskastanienextrakt. Paraben-frei. Das Body Contour Gel wirkt besonders intensiv in Kombination mit den PowerLeggs.

Body-Shaping-Wunder Kompression

Immer werde ich gefragt, wie man die Cellulite weg kriegt. Oder, wie man Problemzönchen umformt. Wie man hie und da ein paar Zentimeter an Umfang verliert. Geht nicht mit massieren, geht nicht mit Cremes, geht nicht mit Wünschen ans Universum, funktioniert aber mit der neuen Wunder-Waffe Kompression. Und zwar in Kombination mit Bewegung. Es gibt speziell für das Sportprogramm entwickelte Kompressionshosen. Sie sehen aus wie enge schwarze Leggings, man trägt sie beim Laufen, auf dem Trampolin, auf dem Vibrationsgerät und natürlich auch im Fitnesskurs. Und gerne auch danach, weil sie  einfach eine super Figur macht. Und auch angenehm zu tragen ist. Übrigens machte die britische Langstreckenläuferin Paula Radcliffe Kompressionsstrümpfe im Sport schon vor über zehn Jahren populär. 2003 stellte sie damit einen Weltrekord im Marathon auf. Denn die Strümpfe verbessern die Durchblutung und sorgen für mehr Sauerstoff in Muskeln und Zellen – das A- und O der Fettverbrennung.

Wie die PowerLeggs wirkt

Die Kompression wirkt genau im Bindegewebe und nicht tiefer. Sie steigert die Ruhedurchblutung um 30 Prozent und die Maximaldurchblutung unter Belastung um 40 Prozent. Kompression fördert auch die Verbrennung von Fett und regt die Lymphe an. Durch Kompressionshosen wird der Stoffwechselmüll, schneller abtransportiert. Schält man sich irgendwann nach dem Training aus der Hose, sieht die Haut viel besser aus – und die Dellchen sichtbar kleiner.

Schöne Haut plus Umfang-Reduktion

Für einen Test im Fitnessstudio stellte der Sport-Experte Uwe Kniess Frauen in PowerLeggs zwei Mal wöchentlich für 30 Minuten auf eine seitenalternierende Vibrationsplatte. Nach vier Wochen war die Cellulite deutlich zurückgegangen, das Hauptbild an Po und Oberschenkel hatte sich verbessert, der Beinumfang betrug im Durchschnitt zwei Zentimeter weniger.

 
Auch Sportwissenschaftlerin Dr. Tanja Kühne arbeitet seit acht Jahren mit der Kraft der Vibration – und ist begeistert vom Training in Kompressionshosen.

Warum empfehlen Sie Vibration mit Kompressionshosen? 
Weil der Druck den Lymphmassage-Effekt verstärkt. Uns ein Gefühl der Leichtigkeit schenkt – und nachweislich Einfluss auf Haut und Körperform nimmt.

Welche genau?
Schon nach wenigen Trainingseinheiten à 40-50 Minuten hatten sich Hautbild und Cellulite bei allen Frauen verbessert, der Umfang an Oberschenkeln und Po reduziert.

Warum sollte man Kompressionsstrümpfe auch nach dem Training anbehalten?
Die aktiven Muskeln schwellen während und nach dem Training leicht an. Man empfindet dies als Spannung. Kompressionsstrümpfe minimieren die Anschwellung in den Beinen. Die Beine fühlen sich leichter an. 

Sie tragen Power-Leggs sogar beim Einkaufen?
Ja, ich persönlich trage sie auch im Alltag, meine Beine fühlen sich tagsüber und auch am Abend einfach leichter an. Und die Lymphmassage sorgt für eine Regeneration jeder Körperzelle.

Unser Partner

Das Siegel medi compression kennzeichnet ausgewählte Hightech-Produkte von medi in Medizin, Lifestyle und Sport. medi steht für sechs Jahrzehnte Erfahrung in Forschung und Entwicklung von Produkten mit Kompression – made in Germany. Das Herstellungsverfahren ermöglicht exakt dosierte Kompression am Körper – für nachweislich positive Effekte auf Gesundheit, Leistung und Wohlbefinden.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

TrimiDance

TrimiDance

17,80 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Gruppe XS)
XCO Hanteln

XCO Hanteln

84,00 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Gruppe S)
Walking-Style IV

Walking-Style IV

30,95 € inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (Gruppe S)
myBook: Lauf los!

myBook: Lauf los!

14,99 € inkl. 7% MwSt., (versandkostenfrei)